Cuxhaven Baskets

Basketball lebt!!!

12.12.2015 - Start-Ziel-Kantersieg gegen junge Göttinger Mannschaft


Rot-Weiss Cuxhaven - ASC 46 Göttingen 101:55 (24:14, 17:6, 28:9, 32:26)   10. Sieg in Folge für die Rot-Weissen. In einer einseitigen Partie gelang dem Hadzija-Team ein 101:55 Kantersieg über den ASC 46 Göttingen.  Nur in den ersten drei Minuten (6:5) hielten die Göttinger noch dagegen, danach beherrschten die Gastgeber eindeutig das Geschehen. Ein 11:0 Lauf brachte schnell die 17:5 Führung, vor allem Dragan Sekelja (Foto) narrte die Gegner am Korb wiederholt. Mit einem 24:14 ging in das 2. Viertel. Ganze sechs Punkte gelangen den Südniedersachsen, davon vier von der Freiwurflinie.


Die Rot-Weiss hingegen erzielten 17 Zähler zum deutlichen 41:20 Pausenstand. Cuxhaven war auch in den zweiten 20 Minuten total überlegen und baute den Vorsprung bis zum Ende des 3. Viertels auf 40 Zähler aus (69:29). 31 Punkte noch bis 100 Punktemarke. Auch diese Aufgaben meisterte der Tabellenzweite der 1. Regionalliga. Mit einem sehenswerten alley-oop Anspiel von Deon Mitchell auf Marko Milekic endete die Partie 101:55 spektakulär.

Punkte: Buthmann, Milekic 7, Pfeil, Mitchell 16, Thomas 2, Douse 23, van Looy, Rakic 9, Sekelja 14, Bozic 18, Marcic 4, Rakocsevity 8

[zurück]