Rot-Weiss Cuxhaven Basketball

Basketball lebt!!!

02.01.2016 - Start-Ziel Sieg beendete die Hinrunde - 75:66 Erfolg über Rasta Vechta

 

Am 2. Januar stand gleich das erste Spiel im neuen Jahr in der 1. Regionalliga an, zugleich auch das letzte in der Vorrunde. 600 Zuschauer, in der sehr gut gefüllten Rundturnhalle, sahen eine bis zum Schluss spannende Begegnung. Gegner Rasta Vechta, der kürzlich beim Spitzenreiter Lok Bernau nur mit 81:83 verloren hatte, zeigte auch in Cuxhaven, dass sie ein sehr unangenehmer Gegner sind.

Rot-Weiss Cuxhaven - Rasta Vechta: 75:66 (20:14, 17:19, 17:18, 21:15) Die Rot-Weissen machten sich das Leben in einigen Phasen unnötig selbst schwer, zudem hatte der Tabellenzweite erhebliche Mühe gegen die permanente Zonenverteidigung. In einem sehr ausgeglichenen Spiel blieben die Gäste stets den Cuxhavenern auf den Fersen. Aber Vechta gelang es nicht ein einziges Mal in dieser Partie in Führung zu gehen. Bei einer besseren Verwertung der Freiwürfe, nur 17 von 30 Versuchen fanden das Ziel, wäre der 75:66 Sieg der Rot-Weissen sicherlich noch höher ausgefallen. Mit 12 Siegen und nur einer Niederlage beenden die Schützlinge von Trainer Moris Hadzija die Vorrunde auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz. 

Punkte: Buthmann, Milekic 9, Pfeil 11, Mitchell 11, Robinson 8, Thomas, Merz, Douse 19, van Looy, Rakic 2, Sekelja 8, Rakocsevity 7 

Das nächste Heimspiel findet erst wieder am Sonntag, 31. Januar um 16 Uhr gegen den BBC Rendsburg statt.

[zurück]