Cuxhaven Baskets

Basketball lebt!!!

05.03.2016 - Rot-Weiss unterliegt bei den BSW Sixers 

Rot-Weiss Cuxhaven hatte letztendlich beim zweiten Spiel innerhalb von nur 18 Stunden keine Chance mehr, wie gestern in Magdeburg, das Spiel noch zu drehen. Nach der 71:97 Niederlage gegen BSW Sixers endet eine tolle Serie von 17 Siegen in Folge. Vor allem an der Freiwurflinie ließen die Rot-Weissen viele vermeintlich einfache Punkte (20/38) liegen. Zudem nahm die Müdigkeit bei einigen Spielern, die in der letzten Woche krankheitsbedingt nicht trainieren konnten, mehr und mehr zu. Marko Milekic, der sich gestern nach einem bösen Foul in Magdeburg, eine schmerzhafte Verletzung am Handgelenk zugezogen hat, konnte gar nicht eingesetzt werden.

Eine Veränderung in der Tabelle gibt es nicht, Cuxhaven bleibt auf einem hervorragenden 2. Platz. Aus eigener Kraft kann jedoch der 1. Rang nicht mehr erreicht werden. Theoretisch besteht aber noch die Möglichkeit, wenn wir in Bernau und die Sixers ebenfalls in Bernau gewinnen sollten. Es bleibt weiterhin spannend.

Viertelergebnisse: 28:25, 20:18, 23:14, 26:14

Punkte:
Cvetanović 15, Milekic, Pfeil 7, Mitchell 10, Thomas, Robinson 18, Douse 7, Rakic 5, Sekelja 8, Rakocsevity 1

[zurück]