Rot-Weiss Cuxhaven Basketball

Basketball lebt!!!

13.09.2016 - Luka Petković verstärkt Rot-Weiss / Sebastian Schmitt erhält Doppellizenz

In der Endphase der Vorbereitung gibt es zwei personelle Neuzugänge. Der von den Eisbären verpflichtete U20 Nationalspieler Sebastian Schmitt wird mit einer Doppellizenz ausgestattet und kann somit auch beim Regionalligisten eingesetzt werden. Luka Petković heißt der neue Spielmacher und wechselt vom kroatischen Erstligisten Jolly Jadranska Banka Sibinik nach Cuxhaven.

Während Power Forward Jakub Kaša, nach einem vielversprechenden Debüt, sich weiter im Tryout befindet, hat RW Cuxhaven den Kroaten Luka Petković verpflichtet. Der sehr erfahrende 28-Jährige Playmaker hat einige Stationen aufzuweisen. Außer in Kroatien spielte der 1,90 Meter große Guard auch schon im Iran, Slowenien, Kosovo und Slowakei. In der letzten Spielzeit erzielte Petković, der die Trikotnummer 62 bekommt, durchschnittlich 12 Punkte, holte 4,7 Rebounds und gab zwei Assists. Der Neuzugang traf 37 Prozent seiner Dreipunktewürfe (37/101) und auch von der Freiwurflinie gute 80 Prozent (42/53). Der Student, der gerne „pick and roll“ spielt und sich selbst als Vorlagengeber sieht, freut sich auf seine neue Aufgabe: "Ich will guten Basketball spielen und zeigen und freue mich auf das Team. Ich möchte unbedingt Erster in der Liga werden". 

Foto: Eisbären Bremerhaven

Die Kooperation macht es möglich. Letzte Woche verpflichteten die Eisbären Bremerhaven Sebastian Schmitt vom FC Bayern München. Der U20 Nationalspieler erhält eine Doppellizenz. Somit könnte der gebürtige Rosenheimer auch für den Regionallisten spielen. "Der Spielplan ist recht gut abgestimmt, es gibt aktuell nur wenige Spiele mit Überschneidungen", so Geschäftsführer Knut Spreckelsen. Ob und wann er spielt obliegt jedoch den Bremerhavenern. Neu-Eisbär Sebastian Schmitt hatte in der vergangenen Saison großen Anteil daran, dass die zweite Mannschaft des FC Bayern den Aufstieg in die ProB geschafft hat. Trotz seines jungen Alters von 20 Jahren hat Schmitt schon einige Erfolge vorzuweisen. 2015 wurde der Doppellizenzler mit dem NBBL-Team des FC Bayern Deutscher U19-Meister. Ein Jahr zuvor feierte er mit der deutschen Junioren-Auswahl den Gewinn der U18-Europameisterschaft.   

Damit ist RW Cuxhaven sehr gut mit Artiles, Pujadas, Petković, Schmitt und Travis im Backcourt aufgestellt. 

Zwischenzeitlich sind Dylan Travis und Siniša Cvetanović mit einer Aushilfslizenz ausgestattet worden. Dies bedeutet, dass jeder Spieler für maximal fünf Partien bei den Eisbären Bremerhaven in der easyCredit BBL aushelfen könnte.

[zurück]