/

 

 

15.12.2017 - Lamar Roberson neu bei den Baskets / Benton verlässt das Team

Lamar Roberson ist vom Ligakonkurrenten Itzehoe Eagles zu den Cuxhaven Baskets gewechselt. Der Amerikaner hatte bei den Schleswig-Holsteinern nur ein Kurzengagement. Die Cuxhavener testeten den erfahrenden Amerikaner seit Anfang dieser Woche. Fazit nach den Trainingseinheiten: Roberson passt wesentlich besser in das System und zum neuen Center Dierickx, als der zuvor verpflichtete Benton. Da der junge US-Boy sich noch im Tryout bei den Cuxhavenern befand, wird dieser die Mannschaft jetzt schon wieder verlassen.

Roberson verfügt über sehr viel Erfahrung, auch ein Kriterium für die Verpflichtung und etwas was der Cuxhavener Mannschaft bisher gefehlt hat. Der Neuzugang stammt aus Baton Rouge in Louisana. Seine Profikarriere startete der Forward in Finnland,  war auch in der Slowakei, Schweiz, Japan, Kuwait tätig. Zuletzt spielte der 32-Jährige vor seinem Engagement in Itzehoe in Uruguay und Kolumbien.

Für das Spiel am Sonntag in Rostock ist Roberson bereits spielberechtigt. Und gegen die Seawolves hat der Neuzugang bereits gespielt. In 23 Minuten steuerte der 2,03 Meter große Akteur 12 Punkte und 8 Rebounds bei.

Zur Person:
Name: Lamar Demond Roberson
Position: Power Forward
Größe: 203 cm
Geboren: 08.05.1985, 32 Jahre
Nationalität: Amerikaner
Letztes Team: Itzehoe Eagles

Die Cuxhaven Baskets bedanken sich bei Kyle Benton, wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass der sympatische Amerikaner schnell einen neuen Verein findet.

[zurück]