Cuxhaven Baskets

Basketball lebt!!!

23.07.2017 - Von Karlsruhe nach Cuxhaven - Dreipunktespezialist Fabian Ristau unter Vertrag genommen

Foto: 2. Basketball-Bundesliga

Die Kaderplanung des Rot-Weiss Cuxhaven nahm, nach der erfreulichen Entscheidung ProB spielen zu können, an Fahrt auf. Jetzt unterzeichnete Fabian Ristau als nächster Neuzugang einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Nach Felipe Galvez Braatz und Jonas Buss-Witteler ist Ristau der dritte Spieler im Kaders des Bundesliga-Aufsteigers. 

In der letzten Saison agierte der 28-Jährige bei der BG Karlsruhe in der ProB Süd. Bei durchschnittlich 11 Minuten Einsatzzeit kam der deutsche Neuzugang auf 3,2 Punkte. Seine Spezialität ist der Dreipunktewurf. Von 52 Versuchen landeten 21 in der Reuse (40,4 Prozent Trefferquote). Der aus Bad Krozingen (Baden-Württemberg) stammende Linkshänder spielte zuvor viele Jahre in der 1. Regionalliga und lernte das Basketballspielen beim USC Freiburg. 

„Ich komme nach Cuxhaven um mich einer neuen Herausforderung zu stellen. Mein persönliches Ziel bei Rot-Weiss ist es, mich voll und ganz auf den Basketball zu konzentrieren. Ich bin sehr motiviert und will dafür arbeiten, mich während der Saison weiter zu entwickeln und dem Team dabei helfen erfolgreich zu sein. Ich freue mich bereits jetzt schon auf die Saison, die Stadt und die Fans in Cuxhaven“, so Fabian Ristau nach der Unterzeichnung des Vertrages. 

„Fabian wird eine andere Rolle als in Karlsruhe einnehmen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm“, so Knut Spreckelsen. Gleichzeitig bestätigt der Geschäftsführer, dass weitere Vertragsabschlüsse in den nächsten Tagen anstehen. 

Zur Person:
Name: Fabian Ristau
Position: Small Forward
Größe: 187cm
Geboren: 24.02.1989
Alter: 28 Jahre
Nationalität: Deutsch – local player
Letztes Team: BG Karlsruhe (ProB)
Video: https://www.youtube.com/watch?v=83mMPjQfeWg

[zurück]