Cuxhaven Baskets

Basketball lebt!!!

28.09.2017 - Baskets krasser Außenseiter bei den Dragons

Am Sonnabend sind die Cuxhaven Baskets zu Gast bei den Artland Dragons. Dort geht das Röwenstrunk-Team als krasser Außenseiter in die Partie der 2. Basketball-Bundesliga. In der Artland Arena - Beginn 19.30 Uhr - müssen die Cuxhavener weiter ohne Jannes Hundt auskommen. 

Die Gastgeber müssen nach der überraschenden Heimpleite gegen Rist Wedel am letzten Sonnabend (80:89) die zahlreichen Zuschauer wieder verwöhnen und für Wiedergutmachung sorgen. Die Quakenbrücker sind einer der absoluten Favoriten für den Aufstieg in die ProA.

Ein Wiedersehen gib es mit Gilles Dierickx, der im Dezember 2016 völlig überraschend den RW Cuxhaven verlassen hatte und in seine Heimat Belgien zurückkehrte. Glücklich wurde der Center dort nicht, die guten Leistungen aber in der Regionalliga jedoch verhalfen dem 2,13 Meter Mann für einen Vertrag im Artland.

Die Dragons haben viele erfahrende Akteure in ihren Reihen. Andre Calvin, Max Rockmann, Leon Bahner, Pierre Bland und Philipp Lieser verfügen über mehr Erfahrung als alle Baskets Spieler zusammen. Ein sehr schweres Unterfangen somit für die Cuxhavener, die vor über 2000 Zuschauern in der Artland Arena unter besten Bedingungen antreten und nach dem Motto „Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie“ alles geben werden.