/

 

 

05.01.2017 - Baskets erwarten Oldenburg / Heimdebüt von Kordiš und Roberson

Drei Wochen sind seit dem letzten Punktspiel in der 2. Basketball-Bundesliga vergangen. Seit dem 1. Januar des neuen Jahres trainieren die Baskets-Akteure wieder, um sich auf die wichtige Partie am Sonnabend, 6. Januar 2018 um 18 Uhr in der Rundturnhalle Cuxhaven gegen die BAWE Oldenburg vorzubereiten.

Das Training verlief krankheitsbedingt nicht optimal für Headcoach Markus Röwenstrunk. Ein paar Spieler kränkeln, dennoch hoffen die Cuxhavener alle Akteure am Sonnabend an Bord zu haben. Einzig Fabian Ristau wird krankheitsbedingt ausfallen.           

Im Hinspiel unterlag der Tabellenvorletzte denkbar knapp und unglücklich bei den Oldenburgern mit 76:78. Damals waren nur acht Spieler im Aufgebot, die aber eine beeindruckende Leistung abriefen, das Glück zum Schluß nicht auf ihrer Seite hatten.

Für die Baskets wäre ein Sieg immens wichtig, um den Anschluss an die Vorplatzierten nicht zu groß werden zu lassen. Sandro Kordiš und Lamar Roberson werden am Sonnabend ihr Heimdebüt geben.

[zurück]