/

 

 

10.07.2018 - "Legende" Hasenkamm bleibt Baskets treu

Eine der wichtigsten Personalien bei den Cuxhaven Baskets ist geklärt: Urgestein und Identifikationsfigur Andreas Hasenkamm hat seinen Vertrag verlängert. Der 34-Jährige geht damit in seine zwölfte Saison im Trikot der Rot-Weißen.  

Foto: Knut Spreckelsen

Kaum ein Name ist enger an die jüngere Cuxhavener Basketball-Geschichte geknüpft als der von Hasenkamm. „Er ist eine Vereinslegende“, unterstreicht Christoph Nicol. Dementsprechend wichtig war es dem neuen Baskets-Geschäftsführer, den Routinier von einem Engagement in der 1. Regionalliga zu überzeugen. „Es ist grandios, dass uns eine Einigung geglückt ist. Durch seine unkomplizierte Art und enorme Erfahrung ist Hase exakt der Anführer, den wir uns für den Neuanfang und unsere junge Truppe gewünscht haben. Auf dem Spielfeld wird uns seine Fähigkeit, Verteidigungen mit seinem Dreier auseinander zu ziehen, voranbringen. Andreas ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Distanzschütze der Regionalliga“, sagt Nicol.

Auch Headcoach Darren Stackhouse freut sich darauf, kommende Saison mit Andreas Hasenkamm zusammenarbeiten zu können. "Es ist immer bemerkenswert, wenn Spieler ihrer Mannschaft so lange die Treue halten und dem Team auch nach einem Abstieg treu bleiben. Im modernen Basketball ist der 3er ein extrem wichtiges Element um erfolgreich zu sein und mit Andreas konnten wir nun einen Spieler bei uns halten der sehr erfahren und extrem gefährlich von der 3er-Linie ist. Wenn er an seinen Leistungen aus den Playdowns anknüpfen kann, wird er eine unserer wichtigsten Optionen sein."

Hasenkamm passt menschlich wie sportlich zur Ausrichtung der Baskets, die die baldige Rückkehr in die 2. Bundesliga ProB anstreben. Und der Shooting Guard ist einer, der weiß, wie sich Aufstiege anfühlen. Besser noch: Der weiß, wie man seine Mannschaft eine Liga noch oben wirft. So geschehen 2004, als der gebürtige Weißrusse die damaligen BasCats – natürlich per Dreipunktewurf – mit der Schlusssirene gegen den SC Rist Wedel in die 2. Bundesliga katapultierte. Spätestens seit dieser Heldentat ist der Berufskraftfahrer der unumstrittene Publikumsliebling an der Nordsee. Entsprechend frenetisch wurde seine Rückkehr im Herbst 2017 von den Fans gefeiert. Die Bedeutung des sympathischen Kraftpakets war nicht zu übersehen. Hasenkamm brachte sich während der regulären Saison in Form und steigerte sich in den Playdowns auf starke 10,7 Punkte pro Spiel bei einer wahnwitzigen Dreierquote von 53,6 Prozent.


Andreas Hasenkamm

Geburtstag: 16. November 1983

Größe: 1,90 Meter

Position: Shooting Guard

Herkunft: Deutschland

Stationen:

2003 – 2013 Cuxhaven BasCats

2015 – 2017 BSG Bremerhaven

seit 2017 Cuxhaven Baskets

[zurück]