/

 

 

14.08.2018 - Scorer mit Perspektive: Nii Narku Bergmann neu in Cuxhaven

Er ist einer für den Talentpool der Cuxhaven Baskets. Und trotzdem wird Nii Narku Bergmann in der Lage sein, dem Basketball-Regionalligisten auf der Stelle zu helfen. Mit dem 20-Jährigen kann Head Coach Darren Stackhouse künftig auf einen interessanten Perspektivspieler zählen.  

Der Shooting Guard wechselt vom Süden in den Norden. Zuletzt war der Deutsche per Doppellizenz in gleich zwei Regionalligen aktiv und erfolgreich. Beim MTV Stuttgart sammelte er durchschnittlich 6,4 Zähler in der 1. Regionalliga, eine Klasse tiefer waren es für den TV 89 Zuffenhausen gar 16,1 Punkte. Für Baskets-Geschäftsführer Christoph Nicol ist diese starke Ausbeute keineswegs überraschend: „Nii ist ein extrem hungriger junger Mann, der schon auf höchstem Nachwuchslevel sein Scorer-Gen nachgewiesen hat.“

Genauer gesagt hat Bergmann dies für die renommierte Urspringschule, dem einstigen Vorzeigestandort im deutschen Junioren-Basketball. Die Schelklinger führte der 1,90-Meter-Schlaks 2017 ins Viertelfinale der U19-Bundesliga. „Nun möchte er seine ersten Schritte als Profi gehen und erhofft sich, unter Coach Stackhouse jeden Tag besser zu werden. Ich bin überzeugt, dass ihm dies gelingen wird, da er immer 100 Prozent gibt“

Nii Narku Bergmann

Geburtstag: 21. Juli 1998

Größe: 1,90 Meter

Gewicht: 78 Kilogramm

Position: Shooting Guard

Herkunft: Deutschland

Stationen:

bis 2017 Urspringschule (NBBL/JBBL)

2017 – 2018 MTV Stuttgart/TV 89 Zuffenhausen

[zurück]