/

 

 

15.02.2018 - Baskets vor wichtigem Spiel gegen die Herzöge

Sonnabend um 18 Uhr findet die letzte Heimpartie der Hauptspielrunde statt. Gegner sind die Herzöge aus Wolfenbüttel. Ein Gegner, der bisher eine tolle Saison gespielt hat, mit 22 Punkten den hervorragenden 6. Platz belegt und mit weiteren Erfolgen sogar noch bis auf den 3. Platz klettern könnte.

Die Gäste profitieren stark von den Kooperationsspielern Constantin Ebert (13,8 Punkte), Luis Figge (12,6), Samuel Mpacko (6,4), Tom Alte (12,5 Punkte, 8,5 Rebounds), Lars Lagerpusch (11,8 Punkte, 6,1 Rebounds). Dazu kommt noch der Topscorer Demetrius Ward (17,8 Punkte, 6,5 Rebounds) und Tarique Thompson (12,4). Wie im Hinspiel (51:73) dürften wieder alle Spieler mit Doppellizenz in der Rundturnhalle dabei sein, denn die Löwen Braunschweig spielen erst am Sonntag in der BBL.

Einen Sieg aus den verbleibenden zwei Spielen sollte schon herausspringen, wenn die Baskets den Rückstand auf Essen noch verkürzen wollen. Welches Team namentlich als Neunter, Zehnter, Elfter und Zwölfter in der PlayDown-Runde der 2. Basketball-Bundesliga Nord spielt, ist derzeit noch völlig offen und erschwert die weiteren Planungen bezüglich der anstehenden Heimspiele der Baskets in der PlayDown Runde erheblich.

[zurück]